Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

                                           

 

 

                        

 

 

 

 

 

Viele Pferde- und Hunde-Krankheiten sind über die Wirbelsäule auszuheilen!

Verschobene Wirbelkörper können zur Reizung von Nerven führen, was dem Tier nicht nur Schmerzen bereitet, sondern auch zu zahlreichen anderen Erkrankungen führen kann. Denn alle Organe sind über die Wirbelsäule miteinander verbunden. 

Um nicht nur kurzfristige Erfolge durch lokale Blockaden-Lösungen zu erzielen, ist es wichtig, Ihr Pferd oder Ihren Hund ganzheitlich zu betrachten und möglichst alle Blockaden in den verschiedenen Ebenen des Körpers zu erkennen und zu behandeln.

 Diese äußerst wirksame ganzheitliche Wirbel- und Gelenktherapie ermöglicht es: 

 - die Wirbel & Gelenke zu korrigieren

  - die Muskelbänder zu regenerieren

 - Schmerzen zu beheben

  - Muskeltonus/ Faszien zu entspannen

  - Nervenreizung/ Entzündung entgegenzuwirken

 - das Craniosacrales System ins Gleichgewicht zu bringen

 - Organe zu heilen